APPARTEMENTS – ZIMMER RAVBAR

51 JAHRE TRADITION

Jože und Milena Ravbar, Söhne Matjaž und Uroš

Sehenswürdigkeiten

Sehenswertes

Die Appartements und Zimmer Ravbar liegen nur fünf Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum Novo mesto entfernt und sind ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Bei uns erhalten Sie nützliche Informationen über die nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten und eine Landkarte.

Für die Besichtigung von Novo mesto mit seiner Umgebung brauchen Sie mindestens drei Tage; zahlreiche Gäste aber verlieben sich in diesen nicht touristischen Teil Sloweniens, so dass sie länger als vorgesehen bleiben. Die Bewohner der Region Dolenjska (genannt »Dolenjci«) sind für ihre Gastfreundschaft bekannt und werden Ihnen diesen wunderschönen Teil Sloweniens gerne zeigen

Novo mesto

  • die archäologische Metropole Sloweniens und heißt die Stadt Situl,
  • ein idealer Ausgangspunkt für Erholung und Erforschung der Umgebung,
  • eine Stadt mit gastfreundlichen Menschen, gutem Essen und Trinken,
  • eine Stadt der Festivals und Konzerte.
  • Novo mesto

Ereignisse in Novo mesto
Rock festival (Juli)
Jazz festival (August)
Festival (Juli, August)
Festival sonca (Festival der Sonne) Otočec (Juni – September)
Festival der Dokumentarfotografie (August)
Theater (das ganze Jahr über)
Beliebtes Lokal – Lokalpatriot
Buchhandlung – Der Verlag »Založba Goga«

Novo mesto wird auch Hallstatt von Dolenjsko genannt; denn auf dem Gebiet der heutigen Stadt lebte vor über zwei tausend fünfhundert Jahren eine reiche und blühende Zivilisation. Sie müssen unbedingt den alten Stadtkern besichtigen, wo die Kapitelkirche des St. Nikolaus aus dem 15. Jahrhundert mit dem berühmten Altarbild des hl. Nikolaus von Tintoretto und der Krypta herausragt. Interessant sind auch die Franziskanerkirche und das Kloster mit seiner Bibliothek.

Im Museum der Dolenjska-Region »Dolenjski muzej« befindet sich eine außerordentlich reichhaltige archäologische Sammlung, die zu den bedeutendsten in Slowenien zählt, einige Exponate nach ihrem kulturgeschichtlichen Wert sogar zur europäischen Spitze. Man kann sich auch einen Film – eine Multivision der Stadt Novo mesto ansehen.

Für einen Spaziergang durch die Stadt empfehlen wir Ihnen den Fußweg Kettejev drevored auf den Hügel Marof, von wo sich ein wundervoller Ausblick auf die Stadt bietet. Idyllisch ist auch ein Spaziergang durch den Ragov log mit Blick auf den Fluss Krka.

Für Gruppen können wir eine Floßfahrt mit dem Floß »Rudolfov splav« auf dem Fluss Krka Rudolfov splav mit entsprechendem Programm organisieren. Das Floß fährt auf der Windung des Flusses Krka, wo sich der schönste Blick auf die Stadt bietet. Auf dem Floß sind auch Animateure, die Ihnen auf interessante Weise die Stadt Novo mesto vorstellen werden. Sie werden auch mit dem bekannten Wein der Region Dolenjska »cviček« und einem typischen warmen Imbiss bedient. Einer der Teilnehmer wird auch feierlich bei den Rudolf Flößern aufgenommen, zum Schluss bekommen Sie auch ein kleines Souvenir.

Nur einige Kilometer weit von der Stadt liegt der bekannte Berg mit zahlreichen Weinbergen Trška gora - mit einer herrlichen Aussicht auf das Tal von Novo mesto, den Fluss Krka und die Gebirgskette Gorjanci, wo Sie den lokalen Wein und Spezialitäten aus der Region Dolenjska kosten können.

Für Natur- und Tierliebhaber empfehlen wir einen Besuch des Geheges Ruperč vrh, wo Sie Tiere (Rehe, Hirsche, Füchse, Wildschweine, Damhirsche, Mufflons …) in natürlicher Umgebung auf 40 ha Fläche beobachten können. Unter Fachleitung werden Sie auf einem Spaziergang durch die unversehrte Natur begleitet.

Alles über Novo mesto

Schloss Otočec

Grad Otočec

(8 km entfernt) Ist das einzige erhaltene Schloss auf einer Insel. Besichtigung des Schlosses (berühmt für seine außerordentlich bewegte Geschichte) unter Begleitung der Schlossherrin oder des Schlossgrafen von Otočec. Das Schloss wurde zu einem Hotel ***** ausgebaut und ist bekannt für seine kulinarischen Meisterwerke. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Golfplatz (9 Löcher), der als einer der schönsten in Slowenien gilt.

Unterhaltung:
Das Casino Kastel in Otočec ist jeden Tag ab 19 Uhr geöffnet (American Roulette, Black Jack, Poker, Spielautomaten),
Restaurant Tango – jeden Freitag- und Samstagabend Tanzmusik,
Diskothek Otočec – geöffnet von Donnerstag bis Samstag ab 23.00 Uhr.

Der Fluss Krka

Reka Krka

(ca. 39 km bis zur Quelle entfernt) – empfehlenswert ist eine organisierte Besichtigung der Quelle eines der schönsten slowenischen Flüsse, wo auch der Grottenolm lebt. Am Fluss befinden sich zahlreiche Burgen, so dass das Flusstal Krka auch das Tal der Burgen und Schlösser genannt wird. Wir empfehlen eine Besichtigung der Burg Žužemberk, unter der sich die schönsten Tuffsteinablagerungen im Fluss Krka befinden.

Kartäuserkloster Pleterje

Pleterje

(Entfernung 19 km) – Besichtigung der Multivision über das Leben der Mönche, der gotischen hl. Dreifaltigkeitskirche, dem ältesten Teil des Klosters sowie des Freiluftmuseums – ein 200 Jahre altes Gehöft vom Šentjernej-Feld. Das Museum zeigt die reiche Tradition des Landlebens, der Kultur, Sitten und Bräuche der Menschen. Es folgt die Besichtigung altertümlicher Bauernarbeiten und eine Kostprobe der Gaumenfreuden von Pleterje. Möglichkeit des Kaufs des berühmten Pleterje-Birnenschnapses mit Birnen, die in Flaschen wachsen sowie Töpferwaren, charakteristisch für das Gebiet des Feldes von Šentjernej.

Kostanjevica na Krki

(24 km entfernt) – ist eine der kleinsten und ältesten slowenischen Städte. Es wird auch das Venedig von Dolenjska genannt. Neben der schönen Stadt befindet sich in unmittelbarer Nähe die Forma Viva – zahlreiche Holzskulpturen im Freien und die reichhaltigste Galerie in der Region Dolenjsko mit dem größten Arkadenhof in Mitteleuropa. Auf einer geleiteten Tour können Sie auch die schönste Karstgrotte in diesem Gebiet bewundern.

Burg Brežice

(40 km entfernt) – in der Burg befindet sich eines der größten und reichhaltigsten Landschaftsmuseen in Slowenien – das Posavje Museum mit einer archäologischen und ethnologischen Sammlung, einer Sammlung der Bauernaufstände sowie eine Gemäldesammlung der slowenischen Barockmeister. Faszinierend ist der Rittersaal mit seinen prachtvollen barocken Wandmalereien.

Baza 20

(Entfernung 20 km) – ist ein obligatorischer Stützpunkt für alle, die sich für Geschichte interessieren. Dort befand sich während des 2. Weltkrieges der Sitz der Leitung der slowenischen Partisanenbewegung. Heute ist dies das einzige derartige Denkmal der Widerstandsbewegung in Europa.

Kräuterbauernhof – „Zeliščarska kmetija“

(15 km entfernt) - wo Sie verschieden Teesorten und belegte Brote mit Kräuteraufstrich probieren können. Dort werden Ihnen auch die dortige Arbeit und Erfahrungen vorgestellt. Möglichkeit des Kaufs von Tee und anderen Produkten, die nach den Rezepten des Paters Ašič gefertigt werden.

Landschaftspark Lahinja

(45 km entfernt) – wir empfehlen eine Besichtigung unter Leitung durch die botanische Schatzkammer im Quellgebiet des Flusses Lahinja. Auf 200 ha verflechten sich Natur- und Kulturerbe. Pusti Gradec – Besichtigung der Mühle Klepčev mlin sowie der venezianischen Säge mit Kostprobe von Gaumenfreuden aus der Region Bela krajina.

Hofgut Raztresen

(Entfernung ca. 45 km) – für alle, die sich für alte Bräuche interessieren, wie der Anbau von Lein und seine Bearbeitung, Korbflechten, Bemalung von Ostereiern, Erzeugnisse des Hausgewerbes, Glas- und Keramikprodukte, Gemälde.

Metlika

(29 km entfernt) – Besichtung des Museums von Bela krajina „Belokranjski muzej“ mit ständigen Sammlungen sowie des Films über Bela krajina. In der Nähe befinden sich auch die drei berühmten gotischen Wallfahrtskirchen Tri fare in Rosalnice und die Weingegend von Drašiči, wo Sie die besten Weine und Spezialitäten aus Bela krajina (Lamm, Spanferkel) kosten können.

Ljubljana

(Entfernung 70 km) – die Hauptstadt Sloweniens, liegt nur 50 Minuten Fahrtzeit von Novo mesto entfernt. Sie werden sicher begeistert sein von Ljubljana mit seiner Altstadt und lebhafter Atmosphäre (Festivals, Kulturereignisse, Sportveranstaltungen …)

Festivals und Ereignisse

Ereignisse in Novo mesto
Theater (das Jahr über)

Mai
Vinska vigred (Metlika) – Weinfestival (drittes Wochenende im Mai)

Juni
Jurjevanje (Črnomelj) – Folklorefestival
Festival sonca Otočec – Festival der Sonne

Juli
Rock festival (Otočec)
Festival sonca Otočec
San Sebastian Festival (Novo mesto)

August
Veranstaltung “Noč na Krki” (Nacht an der Krka)
Jazz festival (Novo mesto)
Festival der Dokumentarfotografie (Novo mesto)
Festival sonca Otočec (Festival der Sonne)

 

Kulinarisches Angebot

In den Appartements und Zimmer Ravbar bieten wir Ihnen gegen Aufpreis ein reichhaltiges Selbstbedienungsfrühstück. 50 m von uns gibt es einen Supermarkt (wo sie selbst Lebensmittel und Getränke kaufen können). In unserer unmittelbaren Nähe finden Sie zahlreiche Restaurants und Lokale, wo Sie kulinarische Köstlichkeiten probieren können.

Novo mesto – Restaurants und Lokale (alle liegen in der Nähe der Appartements Ravbar):

  • Restaurant im Hotel Krka
  • Pizzeria und Spagetteria Don Bobi
  • Gaststätte - Gostišče Dežmar
  • Gaststätte - Gostišče Loka
  • Gasthaus - gostilna Pri Belokranjcu
  • Pizzeria Totalka
  • Chinesisches Restaurant – Kitajska restavracija
  • Speisen vom Grill – Jedi na žaru Gedžo
  • Brot- und Mahlzeiten – Športna dvorana Marof (Sporthalle Marof)

Restaurants in naher Umgebung von Novo mesto:

  • Gasthaus - GostilnaVovko – Ratež (7 km entfernt) – lokale Spezialitäten (empfehlenswert)
  • Gasthaus - Gostilna Mrak – Sela pri Ratežu (6 km entfernt) – vorztüglicher Spanferkel und Lamm
  • Vila Otočec – Otočec (7 km entfernt)
  • Restaurant - Restavracija Tango und Grad – Otočec (8 km entfernt)
  • Gasthaus - Gostilna Prešeren – Dolenje Kronovo (9 km entfernt)
  • Gasthaus - Gostilna Rog – Dolenjske Toplice (12 km entfernt)
  • Gasthaus - Gostilna Štravs – Podturn bei Dolenjske Toplice (14 km entfernt)

Der Wein „Cviček“
Dieser freundliche rötliche Wein ist ein Synonym für die Region Dolenjska und eine slowenische Weinspezialität. Mit diesem Wein stellt sich sowohl die Weinlandschaft von Dolenjska vor, als auch seine einfachen und ehrlichen Menschen, die dort leben. Cviček, diese Weinspezialität ist für Leute bestimmt, die zum Wein gutmütig beitreten, mit offenen Gedanken und ohne besondere Vorurteile.

Cviček Cviček ist eine Art von Rotwein, der aus roten Traubensorten žametna črnina 70%, modra frankinja 10% und weißen Traubensorten (20% - vorwiegend kraljevina) erzeugt wird,. Die roten und weißen Weinsorten verschmilzen so zu einer wundervollen Harmonie.

Der Cviček ist nach seiner Zusammensetzung eine der am mildesten riechenden und eigenartigsten Weinsorten in Slowenien. Er ist ein trockener Wein mit niedrigem Alkoholgehalt (8,5 bis 10,0 vol. %), mit etwas höherem Säuregehalt, und ist als solcher ein einmaliges und unnachahmbares Produkt, sowohl im slowenischen, als auch im Weltmaßstab. Der Wein hat eine hellrote Farbe mit einem rubinfarbenen Stich, ein frisches Fruchtaroma, dessen Betonung auf roten Früchten (Himbeeren, Kirschen, Rote Johannisbeeren) liegt und hat einen zarten, frischen, lebhaften und bezaubernden Geschmack.

Der Wert des Cviček zeigt sich auch in seinen wohltuenden und verschiedenartigen Heilkräften, die auf den menschlichen Organismus wirken. Wie alle Rotweine enthält auch der Cviček eine gewisse Menge Flavonoide, denen auch das Gesundheitswesen eine wohltuende Wirkung auf die Gesundheit und die Vorsorge gegen Herz- und Kreislauferkrankungen zugesteht. Seit jeher raten Ärzte Cviček zum Essen zu trinken, einigen Diabetikern, Menschen die an Mangel von Magensäure leiden und solchen mit Bluthochdruck und Rekonvaleszenten.

Der Cviček bezaubert mit seinen unüblichen Eigenschaften: wegen seiner Leichtigkeit ist er sehr trinkbar und wegen seiner Bestandteile wird er der Vielfältigkeit der heutigen Zeit gerecht: inmitten der Hektik der Zivilisation entspricht er dem Wunsch nach einer mäßigen und gesunden Ernährung. Echte Weinliebhaber schätzen diesen Wein auch für den alltäglichen Gebrauch, "un petit vin", wie ihn die Franzosen nennen, einen Wein, der weder besondere Anlässe noch Vorbereitung benötigt. Es ist dies ein Wein, wie er sich deklariert: ohne große Entschiedenheit und ohne verdeckte Fehler. Es ist ein leichter und sehr trinkbarer Wein. Der Cviček ist ein Wein für alle Gelegenheiten, als Aperitif ( Cviček-Sekt), als ständiger Begleiter einfacher typischer Speisen vom Lande oder als Reiseproviant, das uns erfrischt, und mit dem wir mit leichtem Kopf noch lange an angenehme Erlebnisse denken können.

Unsere Gäste können auch unseren eigenen Cviček kosten, den Vater Jože anbaut.

Thermen und Wellness

Therme Dolenjske Toplice
(12 km entfernt)

Besuchen Sie das Wellnesscenter Balnea, das mitten im wunderschönen Kurpark liegt. Den Gästen steht ein komplettes und vielfältiges Wellnessangebot zur Verfügung sowie verschiedenartige Dienstleistungen für Gesichts- und Körperpflege. Das Center Balnea umfasst 9200 Quadratmeter und bietet sowohl Schwimmbecken, Sauna, Bäder, Massagen, als auch Verwöhnung und Pflege des Körpers sowie Dienstleistungen zur Erhaltung der Gesundheit.

Therme Šmarješke Toplice
(13 km entfernt)

Auch im Wellnesscenter Vitarium Spa&Clinique erwarten Sie außerordentlich hochwertige Dienstleistungen – ganze 1000 m² modern und angenehm eingerichtete Räume, u. a. ein Studio für Spitzenpflege von Gesicht und Körper, entspannende Zimmer für verschiedene Massagen und Entspannungstechniken, eine gut ausgestattete Turnhalle, ein einzigartiges Studio für Höhentraining, Fitness und Räume für moderne therapeutische und diagnostische Dienstleistungen.